Facebook Twitter Youtube Googleplus
 Kontakt
Img callcenter
+49 (0)8121 – 4761899 info@service-check.com

SERVICECHECKnachgefragt#004-InterviewJosefUrbanvonMöbelUrbaninBadCamberg

01.03.2017

SERVICE CHECK nachgefragt #004 - Interview Josef Urban von Möbel Urban in Bad Camberg

VISION: SYMPATHISCHTES MÖBELHAUS DEUTSCHLANDS

Das Möbelhaus Urban in Bad Bamberg ist bekannt für besonders innovative Service-Leistungen im Möbelhandel. Das Institut SERVICE-CHECK begleitet das Unternehmen bei der Umsetzung der Vision "Das  sympathische Möbelhaus Deutschlands" zu werden. In diesem Interview verrät uns Josef Urban, Geschäftsführer und Inhaber von Möbel Urban, wie sein Bruder und er mit ihrem Team diese Vision umsetzen wollen. Ebenso erfährt der Zuschauer, wie man von Anfang an eine hohe Teilnehmer-Quote bei der Kundenbefragung erzielt.

Shownotes:

Infos zu Möbel Urban - finden Sie hier. 

Direkt zur Bewertungsseite von Möbel Urban - hier klicken! 

Mehr zum Workshop bei Möbel Urban - hier klicken.

Presse-Mitteilungen zum Workshop - hier klicken.

Über den Autor

Thumb image
Uwe Gräfrath
Gründer und Geschäftsführer des Instituts SERVICE-CHECK. Nach mehr als 25 Jahre Führungserfahrung im Handel und Inhaber einer seit 2001 erfolgreichen Marketing-Agentur erfüllte er sich mit der Gründung des Institut SERVICE-CHECK einen Herzenswunsch. Seitdem unterstützt er mit seinem Team und dem SCI- System fortschrittliche Unternehmen dabei eine stetig wachsende Zahl von Stammkunden und eine höhere Weiterempfehlungs-Quote zu generieren. Seine Vorträge und Blog-Beiträge sind inspirierend und fordernd zugleich. Sein Motto: Der Service steht in den Sternen! Besser: Der Service steckt in den Sternen!

Ähnliche Artikel

24.04.2017

SERVICE CHECK nachgefragt #007 Interview mit Prof.Dr. Michael Bernecker - Deutsches Institut für Marketing

Zum Artikel
26.07.2017

Auch eine Strategie mit dem Online-Wettbewerb umzugehen?

Zum Artikel
20.12.2016

SERVICE-CHECK nachgefragt #002 - Interview mit Jörg Vogelgesang IFM - Thema: Monteur-Training

Zum Artikel