Facebook Twitter Youtube Googleplus
 Kontakt
Img callcenter
+49 (0)8121 – 4761899 info@service-check.com

„IHREVERBINDUNGWIRDGEHALTEN!IHREVERBINDUNGWIRDGEHALTEN!IHREVERBINDUNG……“

15.03.2017

„IHRE VERBINDUNG WIRD GEHALTEN! IHRE VERBINDUNG WIRD GEHALTEN! IHRE VERBINDUNG……“

B22933d0e79a0134ba06001c42361626 SERVICEBOOSTING-TIPP 003: Sie sollten sich zwischendurch einfach mal selbst anrufen!

Bei dem einen Unternehmen empfängt uns eine Stimme, die bereits bei Begrüßung mit Namens- und Unternehmensnennung so sympathisch und wertschätzend klingt, dass es direkt Spaß macht zu telefonieren. 

Doch dann trifft man im Gegenzug auf die Telefonistin, die garantiert neben Ihrer Telefontätigkeit noch andere Aufgaben erledigt und sich meist monoton wie eine Sprachbox meldet. Diese erkennen Sie meist daran, dass Sie nachdem Sie den Zweck Ihres Anrufs genannt haben, nur noch ein „Moment bitte!“ hören und danach sind Sie schon in der Warteschleife abgetaucht.

UNSER TIPP: Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen diesen Kommunikations-Kanal. Rufen Sie sich selbst mal über die Sammelruf-Nummer an. Testen Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme in Bezug auf sich vielleicht eingeschlichene Unarten im Kommunikations-Verhalten. Diese regelmäßigen Kontrollen sensibilisieren nicht nur Sie, sondern auch alle betreffenden Mitarbeiter und Ihr Kunde wird es sofort merken. Wie heißt es doch so schön: „Wir haben keine 2te Chance für den 1. Eindruck!“

SPEZIAL-TIPP: Bitte prüfen Sie auch den Text oder die Musik in der Warteschleife. Es ist einer der Punkte, die wir gerne als „Betriebsblindheit“ bezeichnen. Diese Warteschleife wurde vielleicht vor Jahren, damals auf dem aktuellsten Stand der Technik, eingerichtet. Seit dem hat sich nichts mehr verändert. Wie soll es auch, Sie rufen sich ja sicher selten selbst an.  Sicher gibt es bessere Alternativen als ein stetiges „Ihre Verbindung wird gehalten.“. 

Kategorien:

Über den Autor

Thumb image
Uwe Gräfrath
Gründer und Geschäftsführer des Instituts SERVICE-CHECK. Nach mehr als 25 Jahre Führungserfahrung im Handel und Inhaber einer seit 2001 erfolgreichen Marketing-Agentur erfüllte er sich mit der Gründung des Institut SERVICE-CHECK einen Herzenswunsch. Seitdem unterstützt er mit seinem Team und dem SCI- System fortschrittliche Unternehmen dabei eine stetig wachsende Zahl von Stammkunden und eine höhere Weiterempfehlungs-Quote zu generieren. Seine Vorträge und Blog-Beiträge sind inspirierend und fordernd zugleich. Sein Motto: Der Service steht in den Sternen! Besser: Der Service steckt in den Sternen!

Ähnliche Artikel

26.07.2017

Auch eine Strategie mit dem Online-Wettbewerb umzugehen?

Zum Artikel
24.02.2017

Kaufen Sie auch Ihren VW-Jahreswagen in einer Wellblech-Hütte?

Zum Artikel
28.07.2016

Ein großer Irrtum: Wir starten einfach eine Kundenbefragung und der Service wird automatisch besser!

Zum Artikel